Ladoo aus Indien

REZEPT

Ladoo

Laddu oder Ladoo?

Unser Land des Monats ist Indien! Passend dazu kocht Fadi das indische Gericht Ladoo. Ladoo (deutsch: Laddu) ist eine traditionelle Nachspeise in runder Form. Der Hauptbestandteil ist Kichererbsenmehl. Nach Belieben können die kleinen Bällchen mit Schokolade gefüllt und in Kokosflocken gewälzt werden. Wir freuen uns, wenn ihr unser Dessert nachkocht - viel Spaß dabei.

Zutaten

Für den Teig:

50 g Ghee oder Butter | 120 g Kichererbsenmehl | 1 EL Wasser | 1 EL Chashews | ½ TL Kardamompulver | (optional) 100 g Schokolade | 100 g Kokosflocken

Ladoo in Kokosflocken aus Kichererbsenmehl

Rezept

1. Ghee und Mehl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten lang anrösten (ständig umrühren). Wasser hinzugeben und 2 Minuten umrühren. Cashews und Kardamompulver dazugeben und weitere 2 Minuten anrösten.

2. Aus der Pfanne auf einen Teller geben und 10 Minuten abkühlen lassen. Puderzucker in die Masse mischen und Tischtennisball-große Kugeln formen. Abkühlen und servieren.

3. Luftdicht im Kühlschrank bis 2 Monate haltbar. Wer mag, kann die Bälle mit Kokosflocken oder mit Schokolade überziehen.

Gesamt: 35 min | Zubereitung: 25 min | Ruhezeit: 10 min

Das komplette Rezept mit Video findest Du auf Youtube

fadi kocht Ladoo aus Indien Youtube Video

Ähnliche Artikel

Rezept: Kinderschokoladen Eis - Selfmade!
Rezept: Kinderschokoladen Eis - Selfmade!
Yummy, yummy, yummy I got love in my tummy…Oder es könnte auch die riesige Portion Kinderriegel-Eis sein, die hier gerade vernascht wurde! Egal, wir zeigen euch, wie ihr auch ganz viel Liebe bekommt,
Weiterlesen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen



Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.