Erfolgsfaktor Mitarbeiter: So einfach steigern Sie die Mitarbeitermotivation!


von Josef Si

Was tun Sie für Ihre Mitarbeiter? Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter nicht nur zufrieden, sondern auch hochmotiviert sind? Das sollten Sie – denn die Zufriedenheit und Motivation Ihrer Mitarbeiter kann über Erfolg und Misserfolg Ihres Unternehmens entscheiden. Das Problem? Jeder zweite Berufstätige in Deutschland ist unzufrieden! Dabei ist Mitarbeiterzufriedenheit eigentlich so einfach…

 

450 Milliarden US-Dollar

So viel Geld verlieren US-amerikanische Unternehmen jedes Jahr durch niedrige Mitarbeitermotivation. Satte 87% der Arbeitskräfte weltweit sind nicht motiviert. Diese erschreckenden Zahlen stammen aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Gallup.

Die Studie verdeutlicht: Fehlende Mitarbeitermotivation ist ein Fehler, der Unternehmen ziemlich teuer zu stehen kommt. Wie zufrieden und motiviert sind Ihre Mitarbeiter?

 

 

Motivierte Mitarbeiter bringen viele Vorteile

Zufriedene Mitarbeiter können also schnell zum echten Wettbewerbsvorteil werden. Wer zufrieden ist, bindet sich häufig auch emotional an seinen Arbeitgeber – und setzt sich engagierter für die Unternehmensziele ein. Das führt zu zahlreichen Vorteilen. Zum Beispiel:

 

  • Mehr Produktivität

Wenn die Mitarbeiterzufriedenheit steigt, verbessert sich die Produktivität automatisch. Mitarbeiter sind motivierter und investieren mehr Zeit und Energie in ihren Beruf. Das wirkt sich unmittelbar auf den Unternehmenserfolg aus und lässt Umsätze häufig steigen.
  

  • Mehr Loyalität

Wer gerne bei seinem Arbeitgeber arbeitet, denkt selten ans Wechseln zur Konkurrenz. Sie vermeiden Kündigungen, halten die die Fluktuation niedrig und binden Ihre Mitarbeiter langfristig.

  • Weniger Fehlzeiten

Motivierte und zufriedene Mitarbeiter fühlen sich Ihrem Arbeitgeber stärker verpflichtet als unzufriedene Mitarbeiter. Das ist nicht überraschend – die Studie von Gallup ergab jedoch, dass so sogar Fehlzeiten um 37% reduziert werden!
  
  • Weniger Arbeitsunfälle

Verschiedene Studien haben auch gezeigt: Motivierte Mitarbeiter haben ein rund 50% niedrigeres Risiko von Arbeitsunfällen. Denn die meisten Unfälle am Arbeitsplatz entstehen, wenn Mitarbeiter unmotiviert und unkonzentriert arbeiten.

 

3 einfache Tipps für mehr Mitarbeitermotivation


Zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind kein Hexenwerk. Hier sind 3 einfache Tipps, mit denen Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter sofort erhöhen können.


  •  Motivierende Anreize

Anreize sind perfekte Motivationsförderer für viele Unternehmen. Und das Beste? Teuer muss es nicht sein! Bereits kleine und regelmäßige Anreize können Mitarbeiter begeistern und die Mitarbeitermotivation in ungeahnte Höhen schießen lassen. Und das ganz ohne Lohnerhöhung!     

 

  • Regelmäßige Wertschätzung

Damit sich Ihre Mitarbeiter wohlfühlen und motiviert sind, müssen sie sich wertgeschätzt fühlen. Wie das gelingt? Nicht nur mit regelmäßigen Mitarbeitergesprächen; auch kleine Aufmerksamkeiten sind wichtig. Nicht umsonst stellt Google seinen Mitarbeitern zum Beispiel kostenlose Snacks zur Verfügung!

 

  • Angenehmes Betriebsklima

Ihr Betriebsklima ist das A und O. Ihre Mitarbeiter müssen Spaß an der Arbeit haben, gerne Zeit mit ihren Kollegen verbringen und auch vorm Chef keine Angst haben! So legen Sie ein starkes Fundament für zufriedene und motivierte Mitarbeiter.


Wie können Sie diese Tipps umsetzen?

Zum Beispiel indem Sie Ihren Mitarbeitern regelmäßig kleine Geschenke machen. Stellen Sie sich vor: Mitarbeiter A bekommt 2000 Euro pro Monat. Wenn Sie auch nur 1% dieses Gehalts (20 Euro) jeden Monat in Ihren Mitarbeiter reinvestieren – und Ihr Mitarbeiter dadurch motivierter und zufriedener ist – hat es sich für Sie schon gelohnt. Worauf warten Sie also? Probieren Sie es aus und hieven Sie Ihre Mitarbeitermotivation auf das nächste Level!




Josef Si
Josef Si

Autor



Schreiben Sie einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Stammkundenpflege?
 So einfach machen Sie Ihre Kunden glücklich!
Stammkundenpflege?
 So einfach machen Sie Ihre Kunden glücklich!

von Josef Si

Stammkunden sind die lukrativsten Kunden. Dennoch vernachlässigen viele Unternehmen die Stammkundenpflege noch immer – und konzentrieren sich ganz auf ihre Neukunden. Dabei ist die Pflege von Stammkunden eigentlich ganz einfach. Wie? Das erfahren Sie nach einem Klick!

Vollständigen Artikel anzeigen